Moin aus Hessen.  

Dat Käthe und die Boarderbüx sind gerade wieder in Deutschland gelandet.  Aber anstatt gemütlich nach Hause zu fahren wird direkt am Flughafen übernachtet damit es dann morgen nach Fulda geht.  

Aber ich wollte mich noch mal, bei wem auch immer, für die letzten vier Tage bedanken.  

Dat BB und dat Käthe hatten vier tolle Tage im Lisboa!

Bevor ich viel schreibe… Bilder sagen mehr als Worte!

Comments Keine Kommentare »

Moin Kinnerz,

wie wir ja alle wissen war dat Käthe gerade erst mit dem OLO im Urlaub.  Da der Urlaub echt geil war, könnte Käthe sich sogar damit abfinden wieder arbeiten zu müssen.  

Heute zum Beispiel bin ich in einem Hotel in Frankfurt aufgewacht.  Nach einer gestrigen Anreise von gefühlt sieben Stunden.  War doch überall Stau.  

Aber auch da ist irgendwie nicht schlimm.  Auch wenn das Hotel direkt am Flughafen liegt und es tlw sehr laut ist und nach Kerosin riecht.  


Andere Leute würden abdrehen.  Dat Käthe nicht.  

Weiß er doch das er für die nächsten vier Tage nach Lissabon fliegt und dort an einem Incentive teilnehmen darf.

Ach ja, die Boarderbüx war ja auch gerade erst im Urlaub.  Und auch sie war begeistert.   Und auch sie freut sich auf die Arbeit.  Und da sie bei dem selben Verein arbeitet wie dat Käthe…

der nächste geht!

Comments Keine Kommentare »

Moin Kinnerz,

Es ist Pfingstmontag und BB und dat Käthe sind wieder zu Hause angekommenen.  Auch Bremen ist wieder um einen Bulli reicher.  

Frisch zu Hause angekommen galt es natürlich als erstes den OLO komplett leer zu räumen und alle Wäsche gleich in die Maschine.  

Es war ein nettes Gefühl wieder zu Hause angekommen zu sein. Ist doch zu Hause alles so vertraut und auch etwas mehr Platz als im Bulli.  

Nur als das Käthe heute morgen ins Badezimmer gegangen ist so er etwas was er so schon seit Tagen nicht gesehen, geschweige denn benutzt hatte…

Einige Dinge braucht man im Campingurlaub einfach nicht, oder hat keine Lust diese dauernd zu nutzen…. 

Seht selbst was Käthe heute sehen und nutzen musste:


Schlimm, oder?

So, morgen geht es wieder an die Arbeit.  

Bis dahin heißt es: …der nächste geht!

Comments Keine Kommentare »