Wasser, wir brauchen Wasser …oder: jetzt wissen wir wieviel.

Von admin|18. April 2018|OLO´s Corner|0 Kommentare

Moin Kinnerz,

 

habt ihr ne Ahnung wieviel Wasser man im Tank hat? Dazu muss man natürlich erst einmal einen Wassertank haben. OLO hat sogar zwei davon. Wie es in der Campingsprache so schön heißt: Einen für Frischwasser und einen für Grauwasser. Heute geht es mal um Frischwasser. Natürlich sollte der Tank immer voll sein. Aber der Natur entsprechend wird der Inhalt bei Verbrauch des selbigen auch weniger. Doch wieviel weniger? Diese Frage stellt man sich in so einem OLO dann doch schon. Und damit die Frage auch beantwortet ist, hat Volkswagen extra einen Geber und eine Anzeige in das Fahrzeug eingebaut.

Ist nur doof, wenn der Geber nicht mehr funzt. Das hat nämlich zur Folge das die Anzeige zwar funzt, aber nur falsche Werte anzeigt…

Bis zum Samstag war es so, dass der Tank immer voll war. Zumindest laut Anzeige.

Und da der Tomatenfahrer (der Fahrer von OLOs Kumpel Tomate) in seiner Freizeit dann ab und zu mal dem Bastelfieber erleidet, hat OLO jetzt einen neuen Wasserstands Geber für das Frischwasser.

Was dat Käthe in seinem Bulli noch nie gesehen hat ist das hier:

Das bedeutet nämlich das der Tank leer ist und OLO frisches Wasser braucht.

Und das beste daran ist: dat Teil hat mal eben 15€ plus Arbeitszeit gekostet. Aber Arbeitszeit rechnet man ja eh nie beim Hobby…

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.