Wasser marsch …oder: Baustopp

Von admin|29. Januar 2019|#kazehna corner|0 Kommentare

Moin Kinnerz, heute (Tag2) haben wir dann erst einmal Baustopp. Zwei Tage, in denen alles gut gegangen ist, sollen dann auch reichen. Eine Wasserader, welche direkt nach Ganderkesee führt, liegt irgendwie im Weg… Näheres dazu die Tage (Wochen). Im Moment ist es gerade etwas hektisch.

Bodo ist da …oder: der Bagger ist da!

Von admin|28. Januar 2019|#kazehna corner|0 Kommentare

Moin Kinnerz, jetzt geht irgendwie alles ganz schnell. Vor kurzem haben wir die Info bekommen das es jetzt los geht. Daraufhin haben BB und dat Käteh ja gedacht: Na denn, dann kommt der Bagger wohl in ein paar wenigen Wochen…. Ja, ne, der kommt gleich nach ein paar wenigen Tagen! Bauschild angepflockt. Bagger volgetankt. Und auf geht´s…   ALTER, sind wir aufgeregt!   ES EHT LOS!!!!

Sie haben Post …oder: der Bauantrag ist da!

Von admin|24. Januar 2019|#kazehna corner|0 Kommentare

Whow, jetzt ist es soweit. Wir haben es ja schon vor ein paar Tagen über das Telefon gehört: Der Bauantrag ist durch! Heute ist das ganze dann schriftlich, schwarz auf weiß, per Post, gekommen! Ja, Leudde, wir können loslegen. Der Bauantrag ist durch! Wir haben die Freigabe unser Traumhaus zu bauen! Hunderte von Menschen wurden von BB und dat Käthe bis heute schon beansprucht… Und heute kam dann der Lohn

Weiterlesen

Goodbye S1 …oder: Welcome #kazehna

Von admin|10. Januar 2019|#kazehna corner|0 Kommentare

Moin aus Hude,   so langsam lässt es sich ja nun nicht mehr verbergen. Viele aus unserem Dunstkreis haben ja mitbekommen, dass wir schon lange etwas Neues suchen wo wir unsere Flügel ausbreiten können. Es ist nicht so, dass es uns am S1 nicht gefällt, die Berichte hier und das was euch zu Ohren gekommen ist sollten dieses zumindest ein „wenig“ erahnen lassen…   Wenn da dieses Thema mit der

Weiterlesen

#kazehna …oder: wie es weiterging

Von admin|26. Januar 2018|#kazehna corner|0 Kommentare

Raus aus dem S1? Man, das kann doch nicht sein. Das wollen wir doch eigentlich gar nicht… Wie es im Leben nun mal ist, allein das Wort „eigentlich“ ist ja schon ein Weichmacher und deutet auf Unsicherheit hin…   Wir waren nun wirklich verunsichert. Besser konnte man doch in Hude gar nicht wohnen. Alle, aber auch wirklich alles in der Nähe. Zu Fuß, per Bahn, per Fahrrad oder mit dem

Weiterlesen